JOSEF WINKLER, MdB

Startseite  | im Panorama | 2003
Sonntag, 22. September 2019

Panorama 2003

 

 

13. Dezember 2003:

Freude beim wiedergewählten Landesvorstand der Grünen Rheinland-Pfalz. Josef Winkler gratuliert Tabea Roessner, Manfred Seibel und Britta Steck.

 

 

 

 

 

 

 

September 2003:

Bunt geht es zu bei der Sitzung des Landesvorstands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Rheinland-Pfalz.

 

 

 

 

 

 

 

 

Sommer 2003:

Josef Winkler im Mittelpunkt des Geschehens im Deutschen Bundestag. Als Schriftführer hat er die Aufsicht über die ordnungsgemäße Stimmabgabe der Abgeordneten.

 

 

 

 

 

 

 

Juli 2003:

 Rheinland-Pfälzer Abgeordnete gründen den "Untersuchungsausschuss Wein".

 

 

 

 

 

 

 

 

Sommer 2003:

Der indische Ministerpräsident Vajpayee zu Besuch im Deutschen Bundestag.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mai 2003:

Josef Winkler, Nils Wiechmann (MdL) und der Kreisverband der Koblenzer Grünen (Martina Schulz und Andrea Mehlbreuer) eröffnen zusammen das Wahlkreisbüro.

 

 

 

 

 

 

 

Mai 2003:

Manchmal wird man als MdB auch zu tollen Veranstaltungen eingeladen. Dieser Schnappschuss entstand nach einem Konzert von Chris De Burgh auf Schloss Stetten bei Frhr. v. Stetten, MdB.

 

 

 

 

 

 

 

Februar 2003:

Kulturstaatsministerin Dr. Christina Weiß macht Geld für die Marksburg locker.