A- | A | A+
JOSEF WINKLER, MdB
11.10.2011: 

Karnevalsorden als Mitbringsel

Artikel in der RHEIN-LAHN-ZEITUNG

Natürlich kann Lahnstein mit den wahrhaft großen Museen in der Hauptstadt Berlin nicht mithalten. Aber die ehrenamtliche Arbeit und Liebe zum Detail, die in einem solchen Museum stecken, spürt man doch in jedem Exponat. Das meinte jedenfalls der Bundestagsabgeordnete Josef Winkler von Bündnis 90/Die Grünen, als er dem Fastnachtsmuseum des Carneval Comité Oberlahnstein (CCO) im Lahnsteiner Martinsschloss einen Besuch abstattete. Er hatte als Vereinsmitglied des CCO schon viel von dem kleinen Museum gehört und gelesen. Bei seinem Besuch nahm er sich die Zeit, um bei einem Spaziergang mit der Museumsleiterin Eva Bonn besondere Ecken und historische Kleinode der Oberlahnsteiner Altstadt zu besuchen und sich anschließend im Fastnachtsmuseum intensiv umzuschauen.

Winkler brachte einen ganzen Beutel voll toller Karnevalsorden mit, die er seinen politischen Partnern in ganz Deutschland für das CCO-Fastnachtsmuseum im Lauf der letzten Jahre „abgeschwatzt“ hatte. Da waren einige schöne Besonderheiten dabei, wie Eva Bonn fachmännisch feststellte.


(Rhein-Lahn-Zeitung Bad Ems von Dienstag, 11. Oktober 2011, Seite 17)

« zurück