A- | A | A+
JOSEF WINKLER, MdB
21.11.2012: 

Zu Besuch bei der Integrierten Gesamtschule Horhausen

Gespräch zum Asylrecht und der Situation in Flüchtlingslagern

Auf Einladung des Leistungskurs Sozialkunde der Stufe 11 und dessen Lehrer Tobias Buddendiek besuchte Josef Winkler vergangene Woche die IGS Horhausen. Der Leistungskurs nimmt an einem Wettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung teil und beschäftigt sich im Zuge dessen mit der Flüchtlingsproblematik an den europäischen Außengrenzen. Die Schüler wollten dafür von Winklers Expertenwissen als flüchtlingspolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion profitieren. Im Vordergrund der gemeinsamen Doppelstunde standen das Asylrecht, Theorie und Praxis der Härtefallregelung sowie die Situation in Flüchtlingslagern in Griechenland und Italien.

Sozialkundelehrer Dirk Multrus, Direktor Norbert Schmalen,
Josef Winkler und die Schüler des Leistungskurses
Sozialkunde der 11. Klasse


Anschließend informierte Schuldirektor Norbert Schmalen den Bundestagsabgeordneten auf einem gemeinsamen Rundgang ausführlich über die Schule, deren Projekte und geplante Aus- und Umbaumaßnahmen. Winkler freute sich sehr über die Fortschritte der Integrierten Gesamtschule, die sich noch im Aufbau befindet. Im Frühjahr 2013 werden hier erstmals Schüler das Abitur ablegen.

« zurück